ff separator line

Frettchen sind nicht nur faszinierende und lebhafte Haustiere, sondern auch Quellen vieler interessanter und amüsanter Anekdoten. Wir haben sieben faszinierende und lustige Fakten über Frettchen für dich zusammengefasst.

1. Diebische Natur 

Frettchen sind bekannt dafür, kleine Gegenstände zu stehlen und zu verstecken. Sie haben eine natürliche Vorliebe dafür, Spielzeug, Schmuck und andere kleine Dinge zu sammeln und an geheimen Orten zu horten. Besitzer finden oft „Schatzhaufen“ versteckter Gegenstände unter Möbeln oder in Frettchenverstecken.

2. Tanzende Frettchen 

Frettchen zeigen oft einen charakteristischen „Freudentanz“, der auch als „Frettchen-War-Tanz“ bekannt ist. Dieser Tanz ist eine Mischung aus Hüpfen, Drehungen und verrückten Sprüngen und ist oft ein Zeichen von Aufregung und Glück. Es ist nicht nur lustig anzusehen, sondern auch ein Zeichen dafür, dass das Frettchen sich wohl und sicher fühlt. 

3. Lauter Schlaf 

2 Frettchen schlafen in einem runden Bett
Foto: Decha Anunthanapong – vecteezy.com

Frettchen sind bekannt dafür, dass sie beim Schlafen Geräusche machen können, darunter Schnarchen oder kleine Grunzlaute. Aufgrund ihres tiefen Schlafs können sie manchmal schwer zu wecken sein, was bei neuen Frettchenbesitzern für Überraschungen sorgen kann. 

4. Geschichtsträchtige Tiere

Frettchen wurden vor Hunderten von Jahren domestiziert und für die Jagd verwendet, insbesondere für die Kaninchenjagd. Ihre schlanke Körperform ermöglichte es ihnen, in Kaninchenbaue zu kriechen und die Beute herauszutreiben. 

5. Liebhaber von Rohrleitungen 

Frettchen haben eine Vorliebe für Tunnel und Rohre. In der Natur leben sie in komplexen Höhlensystemen, und diese Vorliebe spiegelt sich in ihrem Spielverhalten wider. Sie lieben es, durch Röhren, Schläuche und andere enge Räume zu kriechen. 

6. Historische Helden 

Braunes Frettchen auf einer Wiese
Foto: Philip Bird – vecteezy.com

Frettchen wurden sogar bei der Verlegung von Kabeln eingesetzt. Berühmt wurde der Einsatz eines Frettchens namens Felicity, das 1971 half, Kabel durch enge Rohre im Rahmen der Hochzeitszeremonie von Prinzessin Anne in der Westminster Abbey zu ziehen. 

7. Frettchen als Haustiere im Weißen Haus

In den USA hatten Präsident Richard Nixon und seine Familie während seiner Amtszeit Frettchen als Haustiere im Weißen Haus. 

Fazit

Frettchen sind also nicht nur niedliche und lebendige Haustiere, sondern auch Tiere mit einer reichen Geschichte und vielen lustigen Eigenheiten, die sie zu einzigartigen und unterhaltsamen Begleitern machen. 

Tags:
Diesen Artikel teilen:
ff separator line