Ads

ff separator line

Wenn du eine Schlange als Haustier hälst, kann es besorgniserregend sein, wenn sie plötzlich ihr Futter verweigert. Schlangen sind jedoch für ihr manchmal wählerisches Fressverhalten bekannt. In diesem Artikel gehen wir auf mögliche Ursachen ein, warum Schlangen zeitweise nicht fressen, und geben Tipps, wie du dein Tier zum Fressen animieren kannst. Zudem erfährst du, wann ein Besuch beim Tierarzt ratsam ist. 

Harmlose Gründe für Futterverweigerung 

  • Häutungsprozess: Vor und während der Häutung verweigern viele Schlangen die Nahrung. Sie erkennen den bevorstehenden Häutungsprozess daran, dass die Haut trüber und die Augen milchig werden. In dieser Zeit möchten Schlangen meistens ihre Ruhe. 
  • Paarungszeit: Während der Paarungszeit können Schlangen ebenfalls das Fressen einstellen, da ihre Aufmerksamkeit ganz der Fortpflanzung gilt. 
  • Eiablage: Weibliche Schlangen können vor und während der Eiablage das Fressen einstellen, da ihr Fokus auf dem Brutgeschäft liegt. 
  • Jahreszeitliche Veränderungen: Einige Schlangenarten fressen im Winter weniger oder stellen die Nahrungsaufnahme vollständig ein, ein Prozess, der als Winterruhe bekannt ist. 
  • Gewöhnung an neue Umgebung: Neu in ein Terrarium gebrachte Schlangen benötigen manchmal Zeit, um sich an ihre neue Umgebung zu gewöhnen, bevor sie zu fressen beginnen. 
Gestreifte Schlange häutet sich
© sipa – pixabay.com

Wann zum Tierarzt? 

Ein Tierarztbesuch ist ratsam, wenn: 

  • Deine Schlange über einen längeren Zeitraum (mehrere Wochen bis Monate, je nach Art) nichts frisst und an Gewicht verliert. 
  • Sie Anzeichen von Krankheiten, wie Apathie, ungewöhnlichen Auswurf oder Hautveränderungen bemerken. 
  • Du vermutest, dass ein Fremdkörper oder eine Krankheit das Fressverhalten beeinträchtigt. 

Tipps zur Anregung des Fressverhaltens 

  • Anpassung des Futters: Experimentiere mit verschiedenen Futtertieren oder deren Präsentation. Manche Schlangen bevorzugen lebendige Beute, andere akzeptieren nur bestimmte Futtertiere. Manche Schlangen fressen auch keine weißen Mäuse sondern ziehen farbige Mäuse vor. 
  • Optimierung der Umgebungsbedingungen: Stell sicher, dass die Temperatur und Luftfeuchtigkeit im Terrarium artgerecht sind. Ungünstige Bedingungen können das Fressverhalten beeinträchtigen. 
  • Reduzierung von Stress: Vermeide häufige Störungen und sorge für einen ruhigen, sicheren Lebensraum. 
  • Fütterungsrhythmus überdenken: Manche Schlangen fressen besser, wenn sie seltener gefüttert werden. 
  • Angebot von „Brutfutter“: Manche Schlangen bevorzugen Futtertiere, die sie selbst „jagen“ können. Dazu gehören Futterratten oder -mäuse, die im Terrarium freigesetzt werden. 

Fazit

Die Futterverweigerung bei Schlangen kann viele harmlose Ursachen haben. Wichtig ist, aufmerksam zu sein und das Verhalten deiner Schlange genau zu beobachten. Bei anhaltenden Problemen oder Anzeichen von Krankheiten ist es jedoch wichtig, den Rat eines fachkundigen Tierarztes einzuholen. Mit Geduld und der richtigen Pflege wird deine Schlange hoffentlich bald wieder regelmäßig fressen. 

Tags: