ff separator line

Die Weihnachtszeit bringt nicht nur festliche Stimmung und Freude ins Haus, sondern leider auch potenzielle Gefahren für unsere geliebten Haustiere. Glitzerndes Lametta am Weihnachtsbaum und bunte Geschenkbänder können die Neugier unserer vierbeinigen Freunde wecken. Was glänzt und raschelt, zieht Katzen und Hunde magisch an, birgt aber ernsthafte Risiken, wenn es verschluckt wird. Hier erfährst du, wie du deine Haustiere in dieser besinnlichen Zeit vor diesen Gefahren schützen kannst. 

Die Risiken von Geschenkband und Lametta  

Rot-weißes Geschenkpapier, Geschenkband und schwarze Scheere auf einem Tisch
Foto: tookapic – pixabay.com

Geschenkband und Lametta können, wenn sie von Haustieren gefressen werden, zu Verdauungsblockaden oder sogar zum gefürchteten „linearen Fremdkörper“ im Verdauungstrakt führen. Dies tritt auf, wenn das Band sich entlang des Intestinaltraktes ausdehnt und sich an mehreren Stellen festsetzt, während sich der Darm weiterhin bewegt. Dies kann zu schweren Verletzungen führen und erfordert häufig eine Notoperation. 

Präventive Maßnahmen für ein sicheres Weihnachten 

Katze spielt mit goldenen Christbaumkugeln am Weihnachtsbaum
Foto: Myshun – pixabay.com
  • Lametta vermeiden: Überlege, ob Lametta wirklich notwendig ist. Es gibt viele andere baumschmückende Alternativen, die genauso festlich sind und keine Gefahr für dein Haustier darstellen. 
  • Aufbewahrung von Geschenkbändern: Bewahre Geschenkbänder außerhalb der Reichweite deiner Haustiere auf. Entsorge alle Bänder sofort nach dem Auspacken der Geschenke. 
  • Haustiersichere Dekoration: Wähle haustiersichere Weihnachtsdekorationen aus Materialien, die nicht interessant für dein Haustier sind und keine Bedrohung darstellen, wenn sie doch einmal ins Maul genommen werden. 
  • Überwachung: Behalte dein Haustier im Auge, wenn es sich in der Nähe des Weihnachtsbaums aufhält. Direkte Überwachung kann verhindern, dass dein Haustier an verbotenen Dekorationen knabbert. 
  • Erziehung: Bring deinem Haustier bei, dass der Weihnachtsbaum und die Geschenke tabu sind. Ein klares „Nein“ oder das Umleiten der Aufmerksamkeit auf erlaubtes Spielzeug kann hier Wunder wirken. 
  • Alternative Beschäftigung: Sorgen Sie dafür, dass deine Haustiere genügend sicheres Spielzeug haben, damit sie weniger versucht sind, mit gefährlichen Gegenständen zu spielen. 
  • Sicherheitscheck: Führe regelmäßig einen Sicherheitscheck durch, um sicherzustellen, dass keine kleinen Teile oder Dekorationen abgefallen sind, die verschluckt werden könnten. 

Erste Hilfe bei Verschlucken 

Solltest du den Verdacht haben, dass dein Haustier Lametta oder Geschenkband verschluckt hat, zögere nicht, sofort einen Tierarzt zu kontaktieren. Warte nicht auf Symptome wie Erbrechen, Appetitlosigkeit oder ungewöhnliche Lethargie, da diese Anzeichen einer ernsthaften Obstruktion sein können. 

Tipp! 

Generell ist es hilfreich, wenn du vorab in Erfahrung bringst, welcher Tierarzt während der Feiertage Notdienst hat. So kannst du dir in einer ohnehin hektischen Notsituation eine entsprechende Recherche ersparen. 

Fazit 

Weihnachten soll eine Zeit der Freude und des Beisammenseins sein, nicht der Notfälle und Besuche beim Tierarzt. Mit ein wenig Vorsicht und Vorbereitung können Sie sicherstellen, dass Ihre festlichen Dekorationen nicht zur Gefahr für Ihre tierischen Familienmitglieder werden. Indem Sie präventive Maßnahmen ergreifen und potenziell gefährliche Dekorationen vermeiden, können Sie Ihren Haustieren ein sicheres und fröhliches Weihnachtsfest bescheren. 

Tags:
Diesen Artikel teilen:
ff separator line